Frühstücks-Pizza – Ei, Ei, Ei!

am

You can’t buy happiness, but you can buy Pizza and that’s kind of the same thing.

Oh wie wahr dieses Quote doch ist. Pizza geht bei mir immer. Zum Mittag, als Abendessen, als Late-Night Snack und sogar wenn ich überhaupt nicht hunrig bin. Das Einzige, das noch fehlte war eine Pizza zum Frühstück. Da ich neben Pizza auch unglaublich gerne ein Spiegelei verputze war mir die Kombination eigentlich bereits in die Wiege gelegt worden!

Du brauchst für vier Personen:

  • 350g Pizzateig, eckig ausgewallt
  • 100g Philadelphia, laktosefrei
  • 1 handvoll Spinat
  • 8 Streifen Speck
  • 4 Eier
  • Salz und Pfeffer

In zwei Schritten und 20 Minuten zur Frühstücks-Pizza:

  1. Backofen auf 220 Grad vorheizen. Pizzateig auf Backblech legen und mit Gabel einstechen. Philadelphia auf dem Teig gleichmässig verstreichen. Teig mit Spinat und Speck belegen.
  2. Pizza für 10 Minuten in die Ofenmitte geben. Die vier Eier auf die Pizza geben und nochmals für 5 Minuten bei 220 Grad backen. Sofort warm servieren.

Ich wünsche dir einen guten Appetit und freue mich auf deine Kommentare!

Dein Fräulein Laktosefrei ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s